Der Verband
Der deutschen Heilstollen
© Peter Schlipf

Der Deutsche Heilstollenverband

Gesundheit aus dem Schoß der Erde.

Seit 1990 gibt es den Deutschen Heilstollenverband, dem zwölf Orte in ganz Deutschland angehören. Alle Therapiezentren des Verbandes verfügen über besondere geographische Gegebenheiten und konnten Heilstollen für die Öffentlichkeit zugänglich machen.

Besonders viele Patienten mit Atemwegserkrankungen sollen von den Vorteilen der Klimatherapie profitieren. Deshalb hat sich der Verband der weiteren wissenschaftlichen Aufarbeitung und Anerkennung der Speläotherapie verschrieben.

Zusätzlich bündelt der Deutsche Heilstollenverband die Informationen aus den Heilstollen-Therapiezentren und macht sie einer breiten Interessentengruppe zugänglich. Die Definition und Überwachung einheitlicher Qualitätskriterien sichert zudem eine durchgängig hochwertige Therapiedurchführung und beste Patientenbetreuung.

Somit leistet der Verband einen wertvollen Beitrag zum Wohle vieler Patienten, die mit Hilfe dieser natürlichen Behandlungsmethode Linderung erfahren und weniger auf teure Medikamente zurückgreifen müssen.

Die Geschichte der Heilstollen-Therapie

Eher zufällig entdeckte man die positiven Wirkungen eines Aufenthaltes in einer Höhle. Später begann die wissenschaftliche Aufarbeitung der Therapie.

Mehr erfahren...

Qualitätskriterien

Alle Therapiezentren des Dt. Heilstollenverbandes werden nach den Qualitätsstandards des Deutschen Heilbäderverbandes e.V. prädikatisiert.

Mehr erfahren...

Wissenschaftliche Erkenntnisse

Zu Heilstollen liegen eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten vor. Hier haben wir Erkenntnisse zur Therapie in Kaltluftheilstollen für sie zusammengestellt.

Mehr erfahren...

Der Vorstand

...des Deutschen Heilstollenverbandes

Präsidentin: Petra Schupp, Neubulach

Vizepräsident: Dr. Joachim Schwarz

Schatzmeister: Thomas Bernard, Pottenstein

Geschäftsführerin: Iris Maya, Neubulach

Medizinischer Direktor: Prof. Dr. Dr. Kleinschmidt

Weitere Vorstandsmitglieder:

  • Dr. Thomas Coch, Münstertal
  • Dr. med. Karl-Ernst Dieckmann, Ennepetal
  • Dr. med. Franz Macht, Pottenstein
  • Christoph Schreiner, Pottenstein
  • Dr. Roland Schurig, Aalen
  • Dr. Schwarz, Gebhardshain
  • Dr. med. Jürgen Rauch, Aalen
  • Dr. med. Alois Jerges, Neubulach
  • Dr. med. Wolfgang Fladerer, Ellwangen